FFR 372

Schwarz - weiß Fotolabor

Die Dunkelkammer

 mit einem Vergrößerungsgerät

 Durst M601 60x60 mm

 und einem Philips PDT 022 Belichtungsmesser sowie einem

 JOBO-Tank zur Entwicklung der Kleinbildfilme ist seit 1980 im Ruhestand.

 Objektive: Reprokamera

Mit einer 6x9 Planfilmkasette und einem

Rodenstock Rodagon 1:5,6 / 60 mm

konnte das Vergrößerungsgerät schnell zur Reprokamera umgebaut werden.

Die Aufgaben der Reprokamera hat längst der Scanner übernommen.

Mit dem Durst M 601 habe ich z. B. die Platinen-Layouts für meinen SlowSkanMonitor und meine DCF-Normalzeit aus der Funkschau reproduziert und auf die fotobeschichteten Leiterplatten belichtet.

Die Chemikalien, wie Entwickler, Fixierbad und das Eisen-III-Chlorid zum ätzen der Leiterplatten habe ich längst ordnungsgemäß entsorgt.